Vereinstraining Covid19-Info


Liebe USLA-VereinsmitgliederInnen, Wir hoffen und wünschen uns, dass ihr alle gesund und fit seid und die Einschränkungen noch immer gut meistern könnt und durchhaltet. Heute möchten wir uns mit dem aktuellen Stand der Trainingssituation auf Grund Covid19 bei euch melden, das Vereinsleben steht seit Mitte März still. Gemäß der aktuellen Regelung der Bundesregierung dürfen ab Montag, 20.4.2020 nun ProfisportlerInnen bzw. LeistungsathletInnen öffentlich wieder mit dem Training, und dies unter strengen Auflagen, beginnen. Für die größeren Gruppen, vor allem die allgemeinen Nachwuchstrainings von U8 - U14 ist der Trainingsbetrieb weiterhin geschlossen. Aus heutiger Sicht kann vor Beginn des neuen Schuljahres im September 2020 damit auch nicht mehr begonnen werden. Die Leistungs-/ Wettkampfgruppen werden von den Trainern direkt informiert wie im Training weiter vorgegangen wird. Wir informieren euch wieder sobald wir Konkreteres wissen. Für die Zeit bis dahin, hoffen wir auf eure Treue zum Verein und auf euer Verständnis für die aktuelle Situation, die für uns als ehrenamtlich geführten Verein eine große Herausforderung darstellt. Sollten aus der aktuellen allgemeinen Situation finanziell schwierige persönliche Umstände entstanden sein, helfen wir gerne in Bezug auf den bereits bezahlten Mitgliedsbeitrag. Jene, die diesen Mitgliedsbeitrag noch nicht bezahlt haben bitten wir dies zu erledigen, da ihr sonst nicht mehr als ordentliche Mitglieder geführt werdet und auch die Lizenzen erlöschen.


Herzliche Grüße Der USLA-Vereinsvorstand

70 Ansichten