Peter Herzog unterbietet Olympialimit


Beim 46. Berlinmarathon erzielte Peter Herzog heute mit 2:10:57 Std. eine fabelhafte persönliche Bestleistung und qualifizierte sich gleichzeitig für die olympischen Spiele in Tokyo 2020.

In dem internationalen Spitzenfeld erreichte er den 12. Platz und war damit der beste Europäer.

Kenenisa Bekele verpasste als Sieger mit 2:01:41 Stunden den Weltrekord um nur zwei Sekunden.



28 Ansichten