Meetings: Waidhofen und Villach


Am Freitag, dem 03.07.2020 waren 7 Athlet_innen aus Salzburg beim 2. Waidhofener Abendmeeting, um an den ersten längeren Läufen teilzunehmen. Für einige war es überhaupt das erste Rennen über 1000m.

Joseph-Alexander Wergles U23 lief mit 2:41,0 genauso PB wie U14 Athlet Bernhard Schimpl mit 3:35,7.

Besonders stark die 3:04,7 von Katharina Stöger U18 bei ihrem ersten La-Wettkampf überhaupt.

In der U16 konnte auch unsere Eishockeyspielerin Hanna Schwarzer mit 3:22,6 PB überzeugen und lag damit vor Ann-Kathrin Gruber mit 3:25,5 SB, die damit beide bei der ÖM startberechtigt sind.

Etwas Pech hatte U14-Athletin Lilli Polster, die sich bei ihrem ersten Tausender von der Glocke irritieren lies und zu früh stehen blieb, sie lief 3:31,6 PB.

Leider nach 2000m aufgeben musste Sophie Kincses, die über 3000m angetreten war.

Am Sonntag fuhren dann 4 Salzburger mit mir zum 3. LC Villach Meeting, um 1500m in Angriff zu nehmen.

In der U18 dabei waren Lennert Krien mit 4:23,52 SB, Paul Del-Negro mit 4:38,15 PB und Tristan Rakulj mit 4:56,05 PB, der leider im 2. Lauf starten musste, wo er ein einsames Rennen von der Spitze weg lief. Lenny und Paul haben somit das Limit erbracht.

In der U20 war noch Christian Vorhauser mit 4:27,54 PB dabei. Er verpasste das ÖM-Limit um 4 Hundertstel.

In den nächsten Wochen gibt es weitere Srtartmöglichkeiten, um auf Limitjagd zu gehen!



32 Ansichten

MITGLIEDSCHAFT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Union Salzburg Leichtathletik
Email: office@us-la.net

oelv_logo.png
slv-logo.png
Salzburger-SPK_ohne_claim.jpg
marke_stadt_salzburg.png
land_salzburg_sport.png
grossglockner_logo.png
Dult_Logo_RGB.png