LM Cross


Bei warmen, trockenen Herbstwetter fand die LM im Crosslauf bei leider magerer Beteiligung statt. Gut organisiert vom LTS auf der Rifer Crossrunde, waren neben den Salzburger Teilnehmer_innen auch einige Deutsche und Oberösterreichische Läufer_innen dabei.


Von der U14 bis zur U20 und Männer kurz dominierte die USLA klar das Geschehen.

Bis auf die U14 gingen auch alle Titel an die USLA.


Im ersten Lauf der Klassen U8 und U10 war in der Klasse U10w von der USLA nur Nora Stadlhuber am Start sie war als insgesamt 5. zweitbeste aus Salzburg.


In der U12w wurde Katharina Hopfgartner 4., Julia Steiner 5., Katharina Mild 7., Marie Aschauer 8. und Emma Stadlhuber 9.

Der Jahrgang 2010 wurde auch in der LandesmeisterschaftU14 gewertet!


Die LM Wertung sieht folgendermaßen aus:


Die U14w gewann Julia Reich vom TrumerTriTeam vor Anna Aschauer und Maya Kolmbauer.

Die weiteren Plätze Katharina Hopfgartner, Julia Steiner, Katharina Mild und Emma Stadlhuber.


Die U14m ging an Philipp Seitz von der Union LA Eugendorf vor Silas Pfisterer und Vinzenz Luger.


Emilia Löffler sicherte sich den Titel in der Klasse U16w vor Anna Geit und Clara W., 4. Wurde noch Maya MacDonald.


Jan Peterka gewann diese Altersklasse bei den Burschen vor Bernhard Schimpl.


Die U18 w holte sich Ann -Kathrin Gruber vor Angelina Kürten und Laura Friedberger von der Union LA Eugendorf.


Die U18m war eine klare Angelegenheit von Paul Del-Negro vor Rafael Kindler vom ASV Salzburg ZV LA und Luca Atienza.


Die U20w holte sich Katharina Stöger vor Teresa Pixner.


Bei den Burschen sieget hier David Rastl vor Paul Reichl.

Die beiden waren auch gleichzeitig in der Klasse Männer kurz die führenden, da gesellte sich noch Tobias Sallhofer als 3. vom ESIN-Sportclub dazu.


In der AK waren bei Damen und Herren nur je 2 am Start, aber niemand von der USLA!

Das stimmt mich insgesamt doch sehr nachdenklich.


Überhaupt waren viel weniger Teilnehmer_innen aus Salzburg als in den letzten Jahren am Start, vor allem in den älteren Klassen! Das liegt sicherlich nicht nur an Corona.

Wir gratulieren natürlich trotzdem zu den durchwegs guten Leistungen!

Alle Ergebnisse auf https://www.oelv.at/de/wettkaempfe/terminkalender



Am 21. 11. steigt in Graz die ÖM im Crosslauf, dafür gilt es jetzt möglichst Mannschaften zu je 3 Starter_innen pro Klasse zu bilden, sofern die Leistungen passen!


Hubert Putz




43 Ansichten