starke Wettkämpfe im September


ÖM U16/U20 Götzis

Nach einem langen schönen Sommer gab es im September viele hervorragende Leistungen unserer Athletinnen und Athleten.


Bei den ÖM U16/U20 in Götzis war die Medaillenbilanz mit 17 Medaillen (4 x Gold, 6 x Silber, 7 x Bronze) sehr erfolgreich. In der U20 gab es einen neuen Landesrekord im Diskus von Rupert Rohrmoser mit 47,10 m.


Trotz schlechtem Wetter waren auch beim Bundesländercup der U18 in Linz die Leistungen beachtlich. Einen neuen Landesrekord in der U18 gab es für Emilia Löffler über 2.000 m Hindernis. Die Mädchen der Salzburger Mannschaft erreichten den 4.Platz in der Bundeswertung, die Burschen landeten auf Platz 7.


Beim Arge Alp Länderkampf mit 232 Athlet/innen aus 4 Ländern in Rif gab es ebenfalls noch persönliche Bestleistungen für die USLA Athletinnen und Athleten, so warf Anna Buchner den Diskus auf 37,85 m und Paul del Negro lief die 400m in 51,09 sec. In diesem großen Teilnehmerfeld gab es zwei 2.Plätze für die USLA, Sarah Baumgartner sprang im Dreisprung 11,50 m und Lukas Stiper warf den Diskus 49,32m. Auf den 3.Platz sprang Luca del Negro im Stabhochsprung mit 4,20 m.


Beendet wurde die Saison mit einem stimmungsvollen Abschlussfest mit Grill und Life Musik von Luki Stiper und seinem Vater. Vielen Dank an die Familie Winter (Barbara Apotheke) für die Geschenke an die Athleten.

Bilder: Alfred Nevsimal / Manfred Laux




62 Ansichten