top of page

Finale National League mit Bestleistung und ersten Plätzen



Eisenstadt war Austragungsort des ersten National-League-Finales des Österreichischen Leichtathletik-Verbands. In acht verschiedenen Disziplinen kämpften Athletinnen und Athleten aus allen neun Bundesländern um die Premieren-Medaillen und den jeweiligen Wanderpokal.

Für eine sehr gute Siegesleistung sorgte Angela Förster im Hochsprung der Damen. Sie überquerte 1,75 m und gewann Gold.

Ein starkes Ergebnis lieferten auch unsere Speerwerfer, die sich damit in die Meisterliste eintrugen. Jakob Grubmüller warf 51,95m, er kämpfte die Saison mit Rückenproblemen, zeigt jedoch immer wieder mit guten Würfen sein großes Potential.

Bildrechte: Fotos (C) ÖLV



9 Ansichten

Comments


bottom of page