Bericht ÖM+LM im Straßenlauf



1xGold, 1xSilber, 1x Bronze und ein 6. Rang bei der ÖM

2xGold, 3xSilber, 2xBronze bei der LM

Am Sonntag dem 15. September fand in Kirchberg an der Pielach die Österreichischen Meisterschaften im Straßenlauf statt. Die U18 hatten 5 km, die Klassen ab U20 10 km auf einer 2,5 km Runde zu bewältigen. Bei herrlichem Spätsommerwetter startete zuerst die U18 Klasse gemeinsam mit dem Hobbylauf des Kirchberger Marktlaufes.

Die U18 gab hier klar das Tempo vor und David Rastl war von Beginn an in einer Spitzengruppe dabei. Christian Vorhauser in der Verfolgergruppe und dahinter unsere anderen Teilnehmer. Zu Beginn der 2. Runde forcierte David das Tempo und er setzte sich mit Kevin Kamenschak aus Linz, der letzte Woche in Rif neuen Österreichischen U16 Rekord über 3000m gelaufen war von der Gruppe ab. Am Ende konnte Kevin sich mit neuem Österreichischen Rekord durchsetzen und den Bewerb vor David mit neuem Salzburger Rekord von 15:44 gewinnen.

Christian Vorhauser musste in der 2. Runde etwas nachgeben und wurde direkt auf der Ziellinie noch um Haaresbreite vom von hinten vorstürmenden Lenny Krien überholt. Sie belegten Zeitgleich in 17:42 die Plätze 15 und 16. Die Plätze 19, 20 und 22 ginge an Paul Reichl, Fabian Tschurtschenthaler und Paul Del-Negro. Erstaunlich die fünf letztgenannten hatten alle eine Zeit innerhalb fast einer Minute. Diese geschlossene Mannschaftsleistung hatte zur Folge, dass David, Lenny und Christian die Mannschaftswertung gewannen, Paul, Fabian und Paul noch den 3. Rang in der Mannschaft erringen konnten. Dieses Kunststück gelang uns nur 2017 bei den Crossmeisterschaften, wobei damals auch David, Christian und Fabian schon dabei waren.

Bei den Mädchen war Maria-Stella Tomasini leider verhindert und Johanna Kaiser erkrankte 2 Tage vor dem Wettkampf, somit hatten wir hier leider keine Mannschaft dabei, eine Goldene wäre auch hier sicher in Reichweite gewesen. Letztendlich belegte die noch U16 Läuferin Ann-Kathrin Gruber den 10. Rang und Eva Schnitzlbaumer den 14. Rang.

Yannick Voithofer war von seiner Zeit etwas enttäuscht, er musste nach 2 Runden etwas nachlassen, da machte sich sein Start am Donnerstag beim Salzburger Buisnesslauf über den Kapuzinerberg bemerkbar. Er belegte in der U20 Klasse den 6. Rang mit 37:18.

Er belegte aber hinter dem ÖM 3. Manuel Innerhofer den 2. Platz in der Landesmeisterschaftswertung wie schon vor wenigen Wochen im Berglauf.

Lenny, Paul und Paul sowie die beiden Mädchen und Johanna sind auch nächstes Jahr noch in dieser Klasse startberechtigt und einige junge drängen nach (Sophie Kincses, Emilia Löffler, Hanna Schwarzer, Linda Hehenwarter, Oliver Schwarzl, Bernhard Schimpl,….)

Weitere Spitzenergebnisse sind also auch in den nächsten Jahren möglich! (erwartet)


[Hubert Putz]


24 Ansichten

MITGLIEDSCHAFT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Union Salzburg Leichtathletik
Email: office@us-la.net

oelv_logo.png
slv-logo.png
Salzburger-SPK_ohne_claim.jpg
marke_stadt_salzburg.png
land_salzburg_sport.png
grossglockner_logo.png
Dult_Logo_RGB.png