ÖM - Tag 1

Aktualisiert: Aug 16

Am Samstag gab es bei den österreichischen Meisterschaften in der Südstadt für die USLA-Athleten zwei Siege zu feiern.



Mit einem tollen ersten Versuch über 12,46 m beeindruckte Michaela Egger die Konkurrentinnen und konnte sich somit ihren 30. (!) österreichischen Meistertitel sichern.

Mit ihrem 15. Titel im Dreisprung in Folge beendet sie damit eine unglaubliche Erfolgsserie.

Wir freuen uns herzlich mit unserer Michi, die leider angekündigt hat, ihre erfolgreiche Karriere mit dieser Saison zu beenden.

(C) ÖLV/Alfred Nevsimal

"Marathonmann" Peter Herzog verhalf den Salzburgern zu einem perfekten Abschluss des Wettkampftages. Er dominierte die 5000m beeindruckend und gewann mit einem Vorsprung von mehr als 30 Sekunden. Die Zeit von 13:54,25 min bedeutet neuen Salzburger Landesrekord.


Auch über 100m bot sich durchwegs Anlass zur Freude. Im Vorlauf erzielten Isaac ASARE in 10,74 s und Paul KLAMPFER mit 10,84 s im Windschatten von Markus Fuchs beeindruckende Zeiten, die leider aufgrund zu großer Windunterstützung nicht als persönliche Bestleistungen zählen.

Isaac konnte sich mit seinem Lauf für das Finale qualifizieren.

Dort konnte er dann mit 10,69 s bei regulären Bedingungen eine persönliche Bestleistung verzeichnen und den sechsten Platz erringen. Gratulation an Isaac zur Top-Zeit!


Im Diskusbewerb fanden unsere Athleten Lukas Stiper und Ahamad Khatab keinen Anschluss an ihre besten Leistungen. In einem hochklassigen Wettkampf, den Lukas Weißhaidinger mit einer Weite von 64,81m gewann belegten die beiden USLA-Athleten Rang sechs und zehn.

Wolfgang Klebel



41 Ansichten

MITGLIEDSCHAFT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Union Salzburg Leichtathletik
Email: office@us-la.net

oelv_logo.png
slv-logo.png
Salzburger-SPK_ohne_claim.jpg
marke_stadt_salzburg.png
land_salzburg_sport.png
grossglockner_logo.png
Dult_Logo_RGB.png