ÖM Hindernislauf

Am 15. Mai fand in Wien, bei ausgezeichnetem Laufwetter, die ÖM im Hindernislauf statt. Wir waren mit zwei Mädchen bei den U18 vertreten. Emilia Löffler hatte schon Erfahrung aus dem Vorjahr. Sie verbesserte sich um mehr als 40 Sekunden auf 8:16,79 und belegte letztendlich leider nur Platz 8.

Hanna Schwarzer ließ sich noch vor einer Woche zu diesem Abenteuer überreden. Ihre Zeit über 3000m gilt als Qualifikation und nach zweimaligem Hürdentraining ging sie voll motiviert ins Rennen. Die mangelnde Erfahrung, vor allem auch beim Wassergraben, forderte viel Kraft und sie rettete sich mit 8:16,46 als siebte ganz knapp vor Lilli ins Ziel.

Leider konnte ich meine bisherigen Hinderniscracks Eva, Fabian und Christian nicht überreden die 3000m der U20 in Angriff zu nehmen.


Hubert Putz




28 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen